Öffnungszeiten:
Mo–Fr 9–18 Uhr

 

Der Lesesaal ist zwischen 13 und 14 Uhr geschlossen.


Magazinservice: 1013 Uhr und 1417.30 Uhr.


 

Kontakt:
Hornsche Straße 41
32756 Detmold
Fon: 05231 92660-12
Fax: 05231 92660-55
auskunft(at)llb-detmold.de

Sie befinden sich hier: Startseite » 


Willkommen!

Bitte beachten Sie:
Vom 17.02. bis zum 31.03. gelten wieder unsere Öffnungszeiten während der Semesterferien:
Mo 13-18 Uhr
Mi 10-14 Uhr
Di, Do, Fr 10-18 Uhr



  Letzte Neuigkeiten

Facharbeitensprechstunde

von Christine Rühling • 15.01.2020 • Keine Kommentare

Wir helfen Ihnen, die passende Literatur zu Ihrem Thema zu finden, und beantworten Fragen zum Vorgehen bei der Recherche. Dafür bieten wir speziell für die Facharbeit Einzelberatung bei der...[mehr]


Themen: In eigener Sache

Wir laden ein zur Matinée des Landestheaters am Sonntag, 12.1.

von Joachim Eberhardt • 09.01.2020 • Keine Kommentare

Hintergründe zum Werk kennenlernen, in Dialog mit Künstler*innen treten und gut vorbereitet in eine Vorstellung des Landestheaters gehen? Am Sonntag, 11.30 Uhr, stellt das Landestheater in einer...[mehr]


Themen: Veranstaltung

Neue Mitteilungen über Lippisches und Freiligrath

von Joachim Eberhardt • 16.12.2019 • Keine Kommentare

Adventszeit ist Jahrbuchzeit. Kürzlich wurde der neue Band der Lippischen Mitteilungen vorgestellt, in dem immerhin drei Aufsätze mit Buchgeschichte und Bibliothek zu tun haben: Lothar Weiß über die...[mehr]


Themen: Texte aus dem Haus

Wir laden ein zum Vortrag am 12.12.: Mondreisen - von Gedankenexpeditionen zur Science Fiction

von Christine Rühling • 04.12.2019 • Keine Kommentare

Als Neil Armstrong im Jahr 1969 als erster Mensch einen Fuß auf den Mond setzte, ging ein Jahrtausende alter Menschheitstraum in Erfüllung: Phantasiereisen zum Mond finden sich schon in der Antike....[mehr]


Themen: Veranstaltung

Wir laden ein zum Vortrag am 21.11.: Machiavellis »Fürst« oder der Vorrang der Politik

von Joachim Eberhardt • 14.11.2019 • Keine Kommentare

Niccolò Machiavelli (1469-1527) hat einen schlechten Ruf. Sein Hauptwerk »Der Fürst« gilt als Urschrift rücksichtsloser Machtpolitik nach dem Motto »Der Zweck heiligt die Mittel«. Doch sieht man...[mehr]


Themen: Veranstaltung

Häufigste Straßennamen: Lortzing, Freiligrath, Grabbe

von Joachim Eberhardt • 29.10.2019 • Keine Kommentare

Die Straßennamenrecherche, die Zeit online zur Verfügung stellt, ist ein schönes Spielzeug. Sind die Straßennamen ein Indikator dafür, wie prominent und lebendig eine historische Persönlichkeit im...[mehr]


Themen: Lortzing, Grabbe, Freiligrath

Weitere Angebote
der Landesbibliothek:














Gefördert von: